welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

LAMISIL Creme


Billedet kan afvige fra produktet!
Produktnummer: 
01412124
Mængde: 
30 g
Producent: 
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare

Producent-Informationer

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Barthstraße 4
80339 München


Andre pakkestørrelser
15 g
Vejledende pris*2: 17,12 €
Pris: 
12,97
Du sparer3 4,15 €
Pris pr 100 ml/100 g :  € 43,23 / 100g
Tilgængelighed: 
Mængde:  

Anwendungsgebiet

Die Lamisil Creme wird angewendet bei Pilzinfektionen der Haut, wie z.B:

  • Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß = Tinea pedis)
  • Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis)
  • Hautpilzerkrankungen an den Unterschenkeln (Tinea cruris)
  • Hautcandidose
  • Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) die durch Dermophyten, Hefen oder anderen Pilze (Pityrosporum orbiculare) verursacht werden.

Inhaltsstoffe:

  • Wirkstoff
    • Terbinafin hydrochlorid
    • Terbinafin
  • sonstige Hilfsstoffe:
    • Benzylalkohol
    • Cetylpalmitat
    • Cetylalkohol
    • Isopropyl myristat
    • Polysorbat 60
    • Sorbitan stearat
    • Natriumhydroxid
    • Wasser, gereinigtes
    • Octadecan-1-ol

Anwendung und Dosierung:

  • Bei allen Indikationen die Creme 1mal täglich auf die erkrankten Hautstellen dünn auftragen und einreiben.
  • Art und Dauer der Anwendung:
    • Vor der Applikation der Creme sind die befallenen Hautstellen gründlich zu reinigen und abzutrocknen.
    • Die Creme ist in einer dünnen Schicht auf die befallene Haut und die umgebenden Hautpartien aufzutragen und leicht zu verreiben.
    • Nicht im Mundbereich anwenden oder schlucken.
    • Die Creme darf nicht ins Auge gelangen. Bei akzidenteller Applikation am Auge sollte eine sofortige gründliche Spülung von Auge und Konjunktivalsack unter schwach fließendem Wasser vorgenommen werden.
    • Zur Vermeidung von weiteren Infektionen auch nach der Anwendung die Hände waschen.
    • Bei intertriginösen Pilzinfektionen die Creme auftragen und, insbesondere über Nacht, mit einem Gazestreifen abdecken.
    • Bei Hinweisen auf allergische Reaktionen (Rötung, Bläschen, Knötchen, Juckreiz) sollte die Behandlung abgebrochen oder der Arzt befragt werden.
    • Die Behandlungszeit ist abhängig vom Erreger, dem Ausmaß und der Lokalisation der Erkrankung.
    • Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt bei:
      • Tinea pedis interdigitalis: 1 Woche
      • Tinea pedis plantaris: 4 Wochen
      • Tinea corporis, Tinea cruris: 1-2 Wochen
      • Candidose der Haut: 2 Wochen
      • Pityriasis versicolor: 2 Wochen.
    • Eine unregelmäßige Anwendung oder ein vorzeitiges Abbrechen der Behandlung bergen die Gefahr eines Rezidivs in sich.
    • In der Regel tritt eine Linderung der Symptome bereits nach wenigen Tagen ein.
    • Sind nach zwei Wochen keine Anzeichen einer Besserung festzustellen, ist die Diagnose zu überprüfen.

Hinweis:

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Terbinafin oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Wegen mangelnder Erfahrung sollten Kinder unter 5 Jahren nicht mit der Creme behandelt werden.
  • Es gibt keinen Hinweis dafür, dass bei älteren Menschen eine andere Dosierung erforderlich ist oder andere Nebenwirkungen auftreten als bei jüngeren Patienten.
  • Schwangerschaft und Stillzeit:
    • Es liegen keine ausreichende klinischen Erfahrungen bei Schwangeren vor. Daher sollte die Anwendung während der Schwangerschaft unterbleiben, es sei denn der potentielle Nutzen überwiegt jedes potentielle Risiko.
    • Terbinafin geht in die Muttermilch über. Während der Stillzeit sollte das Präparat deshalb nicht angewendet werden.

Indikation:
Pilzinfektionen der Haut, wie z. B. - Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß =Tinea pedis; einschließlich der Behandlung eines freigelegten Nagelbettes z. B. in Folge einer keratolytischen Nagelpilztherapie), - Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis), - Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris), - Hautcandidose, - Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), die durch Dermatophyten, Hefen oder andere Pilze (Pityrosporum orbiculare/Malassezia furfur) verursacht werden.

Virkemiddel
Terbinafin hydrochlorid, Terbinafin
Må kun sælges på apoteket
Hvad angår risiko og bivirkninger af medikamenter: Spørg din læge eller din apoteker!
Andre kunder købte også