welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

NIQUITIN Clear 21 mg transdermale Pflaster

NIQUITIN Clear 21 mg transdermale Pflaster

Billedet kan afvige fra produktet!
Produktnummer: 
02919670
Mængde: 
7 St
Producent: 
Omega Pharma Deutschland GmbH

Producent-Informationer

Omega Pharma Deutschland GmbH
Benzstraße 25
71083 Herrenberg


Vejledende pris*2: 27,95 €
Pris: 
22,49
Du sparer3 5,46 €
Pris pr 100 ml/100 g :  € 3,21 / 1St
Tilgængelighed: 
Mængde:  

Anwendung/Dosierung:

Wenden Sie NiQuitin Clear immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt NiQuitin Clear nicht anders ver-ordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da NiQuitin Clear sonst nicht richtig wirken kann.

Vor Behandlungsbeginn sollten Sie fest entschlossen sein, mit dem Rauchen aufzuhören. Während eines Entwöhnungsversuchs führt jedes Rauchen sehr wahrscheinlich zu einem Rückfall. Deshalb dürfen Anwender während eines Entwöhnungsver-suchs nicht rauchen. Auch Nicotin in anderer Form sollte während dieser Zeit nicht aufgenommen werden. Verhaltensorientierte Begleitmaßnahmen werden empfohlen, da sich gezeigt hat, dass solche Konzepte förderlich für die Raucherentwöhnung sind.

NiQuitin Clear gibt es in drei Stärken.

Erwachsene, die mehr als 10 Zigaretten am Tag rauchen, beginnen eine Behandlung normalerweise mit NiQuitin Clear 21 mg und reduzieren die Dosis nach dem folgenden Schema:

  1. Schritt: in den ersten 6 Wochen täglich ein Pflaster NiQuitin Clear 21 mg
  2. Schritt: in den nächsten 2 Wochen täglich ein Pflaster NiQuitin Clear 14 mg
  3. Schritt: in den letzten 2 Wochen täglich ein Pflaster NiQuitin Clear 7 mg

Mäßigen Rauchern, (z.B. diejenigen, die weniger als 10 Zigaretten pro Tag rauchen), wird empfohlen, mit Schritt 2 (NiQuitin Clear 14 mg) zu beginnen und die Dosis wie folgt zu reduzieren:

  1. Schritt: in den ersten 6 Wochen täglich ein Pflaster NiQuitin Clear 14 mg
  2. Schritt: in den letzten 2 Wochen täglich ein Pflaster NiQuitin Clear 7 mg

Art der Anwendung:

NiQuitin Clear Pflaster sollten einmal täglich jeweils zur gleichen Tageszeit, vor-zugsweise kurz nach dem Aufwachen, auf eine unbehaarte, saubere, trockene Haut-stelle geklebt werden und über 24 Stunden getragen werden. Das NiQuitin Clear Stand: 08.06 Clear 7 mg Seite 4 von 9 Pflaster sollte unmittelbar nach der Entnahme aus dem Schutzbeutel angewendet werden.

Die Anwendung auf rissiger, geröteter oder gereizter Haut ist zu vermeiden. Nach 24 Stunden sollte das Pflaster entfernt und ein neues auf eine andere Hautstelle geklebt werden. Das Pflaster sollte nicht länger als 24 Stunden auf der Haut belassen wer-den. Jede Hautstelle sollte mindestens sieben Tage lang nicht wieder verwendet werden. Es darf immer nur ein Pflaster getragen werden. Die Pflaster können, falls gewünscht, vor dem Schlafengehen entfernt werden. Zur Optimierung der Wirkung gegen morgendliches heftiges Verlangen wird jedoch eine Anwendung über 24 Stun-den empfohlen.

Dauer der Anwendung:

Für optimale Ergebnisse sollte die zehnwöchige Behandlung vollständig durchgeführt werden (bzw. 8 Wochen für mäßige Raucher oder Patienten, die die Dosisstärke wie oben beschrieben reduziert haben). Die Behandlungsdauer sollte 10 aufeinanderfol-gende Wochen nicht überschreiten. NiQuitin Clear-Anwender, die weiter rauchen oder wieder mit dem Rauchen anfan-gen, können aber zu einem späteren Zeitpunkt weitere Behandlungsversuche unter-nehmen.

Inhaltsstoffe:

Wirkstoff:
Ein Pflaster von 7 cm2 enthält 36 mg Nicotin (entsprechend 5,1 mg Nicotin pro cm2 ) und gibt 7 mg über 24 Stunden ab.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Poly(ethylen-co-vinylacetat); Poly(ethylenterephthalat); Poly(ethylen-co-vinylacetat) Film, Polyethylen-Film; Polyisobutylen 1.200.000; Polyisobutylen 35.000; Polyester-Film, silikonisiert; weiße Drucktinte 0009460.

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?

Die Patienten müssen mit Beginn und während der Behandlung mit NiQuitin Clear gänzlich mit dem Rauchen aufhören und dürfen Nicotin auch nicht in anderer Form zuführen. Die Patienten werden darauf hingewiesen, dass ein Nebenwirkungsrisiko besteht, wenn sie während der Behandlung mit NiQuitin Clear weiter rauchen oder sich Nicotin in anderer Form zuführen, da die Nicotin-Spitzenspiegel dann höher sind als beim Rauchen oder der Anwendung anderer Nicotinprodukte allein. Wenn es zu einer klinisch bedeutsamen Zunahme von Herz-Kreislauf- oder anderen Wirkungen kommt, die auf Nicotin zurückzuführen sind, sollte die Dosis von NiQuitin Clear verringert oder die Behandlung beendet werden. Wenn gleichzeitig andere Arzneimittel eingenommen werden, kann eine Dosisanpassung dieser Arzneimittel notwendig sein (siehe 'Anwendung von NiQuitin Clear mit anderen Arzneimitteln'). Gelegentlich wurde Herzjagen (Tachykardie) in Verbindung mit der Anwendung von NiQuitin Clear beobachtet. Die Höchstdauer eines Behandlungszyklus beträgt 10 Wochen. Die Patienten sollten die Behandlung nicht darüber hinaus fortsetzen, da chronischer Nicotinkonsum schädlich sein und zur Gewöhnung führen kann.

Wann dürfen Sie NiQuitin Clear erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden? Im folgenden wird beschrieben, wann Sie NiQuitin Clear nur unter bestimmten Bedi-gungen und nur mit besonderer Vorsicht anwenden dürfen. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt. Dies gilt auch, wenn diese Angaben bei Ihnen früher einmal zutrafen. NiQuitin Clear sollte nur auf ärztlichen Rat angewendet werden bei Patienten mit: - Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z. B. stabiler Angina pectoris, Herzinsuffizienz, Hirngefäßerkrankungen, Gefäßkrämpfen, schwere periphere arterielle Verschlusskrankheit) - unbehandeltem Bluthochdruck (Hypertonie), da Nicotin ein Risikofaktor für einen schweren Verlauf der Bluthochdruckkrankheit sein kann - entzündliche Hauterkrankungen (aufgrund einer lokalen Überempfindlichkeit gegenüber dem Pflaster) - schwerer Einschränkung der Nieren- oder Leberfunktion oder akuten Magen- und Darmgeschwüren (peptische Ulzera) - Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose), Tumor der Nebenniere (Phäochromozytom), Blutzuckerkrankheit (Diabetes), die mit Insulin behandelt wird.

Bei schweren oder andauernden lokalen Reaktionen an der Anwendungsstelle (z. B. entzündliche Hautrötung [schweres Erythem], Juckreiz oder Ödem) oder einer gene-ralisierten Hautreaktion (z. B. Urticaria oder generalisierte Hautausschläge) sollte NiQuitin Clear abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Bei Patienten mit einer Kontaktüberempfindlichkeit kann durch andere nicotinhaltige Produkte oder durch Rauchen eine schwere Reaktion ausgelöst werden.

Hinweis:

Kinder:
Die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit bei Kindern und Jugendlichen, die rauchen, wurde nicht untersucht. NiQuitin Clear wird nicht zur Anwendung bei Kindern emp-fohlen. NiQuitin Clear sollte bei Jugendlichen (12 bis 17 Jahre) nur auf Anweisung eines Arztes angewendet werden.


Indikation:
Zur Linderung von Nicotinentzugssymptomen einschließlich heftigem Verlangen zu Rauchen und somit zur Unterstützung der Raucherentwöhnung. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Wenn möglich sollte beim Aufhören mit dem Rauchen das Arzneimittel zusammen mit einem verhaltensorientierten Unterstützungsprogramm angewendet werden. - Das Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren.

Virkemiddel
Nicotin, Nicotin
Må kun sælges på apoteket
Hvad angår risiko og bivirkninger af medikamenter: Spørg din læge eller din apoteker!