welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

SIC OPHTAL N Augentropfen

SIC OPHTAL N Augentropfen

Billedet kan afvige fra produktet!
Produktnummer: 
00497176
Mængde: 
3X10 ml
Producent: 
Dr. Winzer Pharma GmbH

Producent-Informationer

Dr. Winzer Pharma GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin


Vejledende pris*2: 9,34 €
Pris: 
7,66
Du sparer3 1,68 €
Pris pr 100 ml/100 g :  € 25,53 / 100ml
Tilgængelighed: 
Mængde:  

Bei mittelschweren und beständigen Symptomen des Trockenen Auges.

Sic-Ophtal N mit dem Wirkstoff Hypromellose verweilt länger am Auge und befeuchtet die Augenoberfläche.

Sic-Ophtal N gibt es in der klassischen Tropfflasche. Sic-Ophtal N kann zur Benetzung und Nachbenetzung harter Kontaktlinsen angewendet werden. Weiche Kontaktlinsen können 15 Minuten nach der Anwendung von Sic-Ophtal N wieder eingesetzt werden.

Anwendungsgebiet:
Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute durch Tränensekretions- und Funktionsstörung (z.B. trockenes Auge) infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss.
Zur Benetzung und Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen.

Anwendung/Dosierung:
Je nach Erfordernis 3-5mal täglich oder häufiger 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen. Die Therapie des trockenen Auges erfordert eine individuelle Dosierung.
Bei der Anwendung zur Behandlung des Trockenen Auges, die in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie erfolgt, sollte grundsätzlich ein Augenarzt konsultiert werden. Die Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen kann ohne Beschränkung der Anwendungsdauer erfolgen.

Hinweis:
Sollen andere topische Augenarzneimittel zur gleichen Zeit angewendet werden, sollte das Arzneimittel stets als letztes - ca. 15 Minuten später - angewendet werden, damit die Verweildauer und somit die befeuchtende Wirkung nicht verkürzt wird.

Inhaltsstoffe:
1 ml Lösung enthält 3,20 mg Hypromellose sowie sonstige Bestandteile: Cetrimid, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur.); Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat; Natriumedetat (Ph.Eur.); Sorbitol (Ph.Eur.); Wasser für Injektionszwecke.


Indikation:
1. Zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Horn- und Bindehäute (Trockenes Auge) durch Tränensekretions- und Tränenfunktionsstörungen infolge lokaler oder systemischer Erkrankungen sowie bei mangelndem oder unvollständigem Lidschluss. 2. Zur Benetzung und Nachbenetzung von harten Kontaktlinsen.

Virkemiddel
Methylhydroxypropylcellulose
Må kun sælges på apoteket
Hvad angår risiko og bivirkninger af medikamenter: Spørg din læge eller din apoteker!