welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

WARTNER Fußwarzen Spray


Informationen zu den
Wartner-Produkten
Billedet kan afvige fra produktet!
Produktnummer: 
04997906
Mængde: 
50 ml
Producent: 
Omega Pharma Deutschland GmbH

Producent-Informationer

Omega Pharma Deutschland GmbH
Benzstraße 25
71083 Herrenberg


Vejl. udsalgspris1: 19,95 €
Pris: 
17,08
Du sparer3 2,87 €
Pris pr 100 ml/100 g :  € 34,16 / 100ml
Tilgængelighed: 
Mængde:  

Anwendungsgebiete:

Gegen Fußwarzen.
Warzen sind harmlose Hautwucherungen, die von Humanpapillomaviren (HPV) verursacht werden. Es gibt eine Vielzahl von Warzenarten, aber die gängigsten sind gewöhnliche Warzen und Dornwarzen. Es sind gutartige Geschwüre, die aus einem Kern von Bindegewebe mit Blutgefässen bestehen und umhüllt sind von Ephitelgewebe.
Gewöhnliche Warzen können an ihrer „blumenkohlähnlichen“ Oberfläche erkannt werden. Sie treten normalerweise an Händen und Füßen auf.

Dornwarzen sind ähnlich den gewöhnlichen Warzen, treten aber nur an den Füßen auf. Sie neigen dazu, das Muster des Fußabdrucks zu unterbrechen, da die Hautlinien auf der Oberfläche von Dornwarzen nicht vorkommen. Dornwarzen haben eine flache, glatte Oberfläche, sind oft von Hornhaut oder Schwielen bedeckt und wachsen dornartig in die Tiefe, daher können sie beim Gehen starke Schmerzen verursachen.

Anwendung/Dosierung:

Dornwarzen, genau wie alte und große Warzen generell, erfordern unter Umständen 2-3 Behandlungen. Falls die Warze bzw. Dornwarze oder ein Teil davon 14 Tage nach der ersten Behandlung noch da ist, kann die Anwendung ohne Bedenken wiederholt werden. Benutzen Sie für jede Behandlung einen neuen Applikator.
Konsultieren Sie Ihren Arzt, falls nach 3 Behandlungen mit Wartner noch keine Verbesserung eingetreten ist.

Einfache Anwendung für Fuss- und Dornwarzen in 6 Schritten:

Schritt 1:
Tauchen Sie den Fuß mit der Warze für 5 Minuten in warmes Wasser und trocknen Sie ihn anschließend gründlich ab.

Schritt 2:
Bearbeiten Sie die Fußwarze mit der beiliegenden Hornhautfeile bevor Sie Wartner anwenden.

Schritt 3:
Nehmen Sie den Schaumstoffapplikator an der blauen Seite zwischen Daumen und Zeigefinger und drücken Sie darauf, bis eine kleine Öffnung sichtbar wird. Schieben Sie nun die Öffnung des Schaumstoffapplikators über den Stift des Plastikhalters, bis der Stift nicht mehr sichtbar ist.

Schritt 4:
Halten Sie die Spraydose in einer aufrechten Position fern von Ihrem Körper oder jeglicher elektrischen Quelle. Stecken Sie den Plastikhalter mit dem Schaumstoffapplikator in die Öffnung auf der Deckeloberseite, sodass der Schaumstoffapplikator nicht mehr sichtbar ist. Halten Sie die Dose mit einer Hand gut an der Unterseite fest, während Sie den Halter 3 Sekunden (zählen Sie von 21 bis 23) lang mit der anderen Hand fest in die Dose drücken. Sie hören während dessen ein zischendes Geräusch. Ziehen Sie anschließend den Halter mit dem Schaumstoffapplikator aus dem Ventil. Der Schaumstoffapplikator hat sich jetzt mit kalter Flüssigkeit voll gesaugt und es entsteht ein Kondensat. Dieses Kondensat ist unschädlich.

Schritt 5:
Drücken Sie den Plastikhalter mit dem Schaumstoffapplikator (unmittelbar nachdem Sie ihn aus der Spraydose genommen haben) leicht auf die Warze, die vereist werden soll. Stellen Sie einen anhaltenden Kontakt mit der zu behandelnden Stelle sicher. Sie sollten den Schaumstoffapplikator so lange auf die Warze drücken, wie in der obigen Tabelle angegeben. Aufgrund der Vereisung wird ein leicht schmerzendes, stechendes Gefühl entstehen. Warten Sie nach der Behandlung 2 Minuten, bevor Sie den Schaumstoffapplikator mit einem Taschentuch vom Plastikhalter abziehen. Werfen Sie den Schaumstoffapplikator nach einmaliger Behandlung weg. Verwenden Sie den Schaumstoffapplikator nicht wieder und berühren Sie die Spitze des Schaumstoffapplikators auch nicht mit bloßen Händen, um eine Neuinfektion mit dem Virus zu vermeiden.

Schritt 6:
Benutzen Sie die Komfortpflaster, um die empfindliche Stelle nach der Behandlung zu schützen. Nehmen Sie das Pflaster vorsichtig aus der Verpackung. Bringen Sie das Pflaster mit der klebenden Seite so auf der Haut an, dass das Loch in der Mitte direkt über der vereisten Stelle ist.

Nachbehandlung:

  • Halten Sie die behandelte Hautstelle sauber.
  • Schwimmen und Duschen ist erlaubt.
  • Nicht an behandelten Warzen kratzen oder knibbeln.
  • Falls nötig, schützen Sie Blasen mit einem Pflaster und stechen Sie diese keinesfalls auf.
  • Falls das schmerzende, stechende Gefühl anhält oder andere Komplikationen auftreten, konsultieren Sie Ihren Arzt.
Inhaltsstoffe:

Hinweise:

Wenn Sie sich nicht absolut sicher sind, ob es sich um eine Warze handelt, konsultieren Sie vor der Anwendung von Wartner zuerst einen Arzt!

Wartner ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren, sollte aber nur von Erwachsenen angewendet werden. Falls Sie Diabetiker sind, sollten Sie Wartner nicht anwenden, da das vereiste Gewebe sehr langsam oder nicht vollständig verheilen kann.

Falls mehr als eine Anwendung nötig sein sollte, wiederholen Sie die Behandlung nach 2 Wochen. Insgesamt darf die Warze nicht mehr als 3-mal mit Wartner behandelt werden. Wenn nach 3 Behandlungen noch kein Ergebnis erzielt wurde, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Indikation:
Zweckbestimmung Zur Vereisung von Fuß- oder Dornwarzen. Hinweise zur Zweckbestimmung Das Medizinprodukt darf nur auf Warzen angewendet werden, bei Unsicherheit vor der Anwendung einen Arzt aufsuchen.
Virkemiddel
Dimethylether